YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr als eine Burg: Das Geheimnis von Dover Castle – Transtour mit AIDAsol – November 2022

04.12.2022

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube Abonnieren zu laden.

Inhalt laden

Heute liegt die AIDAsol in Dover. London ist gerade 130 Kilometer entfernt und so fahren viele unserer Mitreisenden in die britische Hauptstadt. Dover selber hat aber auch ein paar Sehenswürdigkeiten zu bieten. Zum Beispiel die berühmten White Cliffs of Dover! Eine bis zu 106 Meter hohe Steilklippe aus Kalk und schwarzem Feuerstein. Wir haben beschlossen heute das Dover Castle erkunden. Eine der größten Burganlagen in England und Ziel von fast 400.000 Besuchern im Jahr! Das erste Gebäude des Dover Castle ist vor ca. 2.000 Jahren entstanden: Ein römischer Leuchtturm, von dem heute nur noch eine Ruine übrig ist.

Aber das größte Geheimnis des Dover Castle ist, dass hier im zweiten Weltkrieg ein riesiger Kommandoposten stationiert war, der in umfangreichen Tunnelanlagen unterhalb der eigentlichen Burg installiert wurde. Von hier wurde der englische Kanal überwacht. Luftangriffe konnten so frühzeitig erkannt werden. Auch die Rettung von abgeschossenen Piloten wurde von hier koordiniert. Der bekannteste Einsatz ist sicherlich jedoch die Evakuierungsaktion von Dünkirchen (englisch: Dunkirk), mit der fast 350.000 englische und französische Soldaten, die bei Dünkirchen von der Wehrmacht eingekesselt waren, über den Kanal nach England evakuiert werden konnten. Diese Rettungsaktion wurde mehrfach cineastisch verarbeitet und lief das letzte Mal 2017 im Kino.

Das Museum, welches diesen Kommandoposten und die Rettungsaktion zeigt, ist mit umfangreichen Media-Installationen ausgestattet. Was es sehr interessant macht, aber leider auch dazu führt, dass nicht gefilmt werden darf. 🙁 Wenn du also mal in Dover sein solltest: Schau auf jedem Fall im Dover Castle vorbei – es lohnt sich!

Denn auch die Burg selber ist sicherlich sehr sehenswert und das Gelände hat noch einiges mehr zu bieten. Leider war unser Besuchs-Tag sehr verregnet. Die Außenbereiche haben wir also leider auslassen müssen. Schon am frühen Nachmittag laufen wir wieder zurück nach Dover um uns in einem typisch britischen Pub zu stärken. Das „The White Horse“ ist der perfekte Abschluss für unsere Erkundungstour rund um das Dover Castle. Und nach einem kleinen Rundgang durch die Stadt geht es für uns zurück aufs Schiff.

Die ganze Reise:

Dieses Video gehört zur Tour „Warnemünde bis Gran Canaria“, auf der ich im November 2022 mit der AIDAsol unterwegs gewesen bin. Die Reise führte von Warnemünde über Kopenhagen, Dover, A Coruña, Porto, Lissabon und Lanzarote nach Gran Canaria. Eine geniale Route, sehr abwechslungsreiche Städte und auch ordentlich Strecke von Norddeutschland bis Süd-Spanien. Auch im November einmal die Biscaya zu durchqueren ist sicherlich etwas besonderes. 😉 Wenn du Lust hast, mehr zu sehen, findest du hier die Links zu den anderen Videos dieser Tour.

addition sign
minus sign
recenter

Die ganze Reise:

Warnemünde bis Gran Canaria

  • 7 VIDEOS

Das neuste Video:

close

Urlaub in den Posteingang!

Mit meinem Newsletter bekommst du ganz automatisch eine E-Mail in deinen Posteingang, wenn es hier was Neues gibt.

Datenschutz *

Leave A Comment

close

Urlaub in den Posteingang!

Mit meinem Newsletter bekommst du ganz automatisch eine E-Mail in deinen Posteingang, wenn es hier was Neues gibt.

Datenschutz *

Titel

Nach oben