YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Porto – Stadt am Douro – Transtour mit AIDAsol – November 2022

18.12.2022

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube Abonnieren zu laden.

Inhalt laden

Unsere AIDAsol liegt in Leixões – dem Hochseehafen der portugiesischen Stadt Porto. Um einen guten Überblick über die Stadt zu erhalten, haben wir uns entschlossen einen Ausflug von AIDA zu buchen: Der Ausflug LEX02: „Porto zu Wasser und zu Land“ hörte sich vielversprechend an, war mit 75 € aber auch etwas teurer. Mit dem Bus starten wir am Schiff und fahren die Atlantikküste entlang in Richtung Vila Nova de Gaia und Porto. Die zwei Städte liegen sich am Ufer des Douro gegenüber, bilden zusammen die Metropolregion Porto und beherbergen fast 2 Millionen Menschen.

In Vila Nova de Gaia wird der weltbekannte Portwein hergestellt, der seinen Namen von der Stadt Porto erhalten hat, von wo aus er in alle Welt exportiert wird. Wir besuchen die Portweinkellerei Burmester, kriegen eine Führung durch die Kellerei mit umfangreichen Erklärungen zur Produktion von Portwein, seinen Merkmalen und Kategorien (Ruby, Tawny, White) und dürfen anschließend auch mal probieren.

Danach geht es zu Fuß weiter runter zum Flußufer des Douro. Von dort hat man einen hervorragenden Blick auf das Altstadtviertel „Ribeira“ von Porto. Hier startet unsere Bootstour, die zuerst den Douro hinaufführt. Die Stadt Porto am Nordufer und die Stadt Vila Nova de Gaia, am Südufer des Douro, sind über insgesamt sechs Brücken verbunden. Historisch und touristisch am wichtigsten ist die von Théophile Seyrig entworfene Bogenbrücke Ponte Dom Luís im historischen Zentrum. Desweiteren quert die Eisenbahnbrücke Ponte Maria Pia den Douro, die von Seyrig gemeinsam mit seinem Lehrer Gustave Eiffel noch vor dem Bau des Eiffelturmskonstruiert wurde. Außerdem gibt es zwei Autobahnbrücken, eine Straßenbrücke und eine weitere Eisenbahnbrücke über den Fluß. Nachdem wir Flußaufwärts die letzte der 6 Brücken erreicht haben, geht es in die Gegenrichtung einmal unter allen 6 Brücken hindurch bis wir an der Mündung des Douro den Atlantik sehen können. Anschließend geht es wieder zurück zum Anleger.

Weiter mit dem Bus geht’s zum nächsten Stopp an der oberen Ebene der Ponte Dom Luís. Auch hier hat man wieder einen hervorragenden Blick über Porto und das Altstadtviertel „Ribeira“. Anschließend geht es mit dem Bus quer durch die Innenstadt zurück zum Schiff.

Die ganze Reise:

Dieses Video gehört zur Tour „Warnemünde bis Gran Canaria“, auf der ich im November 2022 mit der AIDAsol unterwegs gewesen bin. Die Reise führte von Warnemünde über Kopenhagen, Dover, A Coruña, Porto, Lissabon und Lanzarote nach Gran Canaria. Eine geniale Route, sehr abwechslungsreiche Städte und auch ordentlich Strecke von Norddeutschland bis Süd-Spanien. Auch im November einmal die Biscaya zu durchqueren ist sicherlich etwas besonderes. 😉 Wenn du Lust hast, mehr zu sehen, findest du hier die Links zu den anderen Videos dieser Tour.

addition sign
minus sign
recenter

Die ganze Reise:

Warnemünde bis Gran Canaria

  • 7 VIDEOS

Das neuste Video:

close

Urlaub in den Posteingang!

Mit meinem Newsletter bekommst du ganz automatisch eine E-Mail in deinen Posteingang, wenn es hier was Neues gibt.

Datenschutz *

Leave A Comment

close

Urlaub in den Posteingang!

Mit meinem Newsletter bekommst du ganz automatisch eine E-Mail in deinen Posteingang, wenn es hier was Neues gibt.

Datenschutz *

Titel

Nach oben