YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tag 3+4: Levada-Wanderung & Weihnachtsmarkt in Funchal

05.01.2020

Abonnieren

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube Abonnieren zu laden.

Inhalt laden

Tag 3 unserer Kreuzfahrt verbringen wir auf Madeira mit einer Levada-Wanderung und erkunden Abends das weihnachtlich geschmückte Funchal.

Einlaufen in der Morgendämmerung

Auch der 3. Tag unserer Kreuzfahrt „Kanaren mit Madeira 1“ auf AIDAstella startet sehr früh, weil wir uns auf gar keinen Fall das Einlaufen entgehen lassen wollen. Denn zum einen ist das Einlaufen in der Morgendämmerung immer besonders beeindruckend und zum anderen empfängt der AIDA-Fan Inacio Freitas, der auf Madeira lebt, seit vielen Jahren jedes Schiff der AIDA Flotte persönlich mit Fahnen, selbstgebastelten Schildern und laufen Rufen.

Wanderung: Levada der 25 Quellen

Direkt nach dem Anlegemanöver starten wir unseren Ausflug mit Pedro von „Explore Nature“: Eine mehrstündige Levada-Wanderung an der Levada der 25 Quellen und zum Risco-Wasserfall. Und obwohl es unten in Funchal knapp 20 Grad sind, sind wir froh warme Klamotten eingepackt zu haben. Oben am Berg, wo wir unsere Wanderung starten, sind es nur noch knapp 10 Grad und es wird noch kälter, da wir weitere 400 Höhenmeter erwandern. Trotzdem hinterlässt uns die beeindruckende Wanderung sprachlos. Unzählige atemberaubende Ausblicke und ebensoviele Stufen sind das Gesamtpaket dieser Wanderung. Pedro bringt uns anschließend zurück zum Schiff, wo wir nur kurz ausruhen können, da wir uns auf gar keinen Fall das weihnachtlich geschmückte Funchal entgehen lassen wollen.

Tipp: Im „Londres“ den schwarzen Degenfisch probieren!

Außerdem haben wir eine Restaurant-Empfehlung von einem Local erhalten, die wir ausprobieren wollen. Und so geht es quer durch das beleuchtete Funchal zum Restaurant Londres, in dem wir lokale Spezialitäten probieren: Schwarzen Degenfisch mit Banane, „Espetadas“ – gegrillter Fleischspieß und „Caldeirada de Peixe“ – einen Fischeintopf. Das Restaurant besticht durch das unheimlich gute Essen und die freundliche/herzliche Bedienung, auch wenn das Restaurant ansonsten nicht sonderlich „chic“ ist. Anschließend geht es weiter über den Weihnachtsmarkt von Funchal in den Hafen und zurück auf die AIDAstella.

Tag 4 unserer Reise ist wieder ein Seetag, den wir hauptsächlich entspannt mit Blick aufs Meer verbringen. 😉

Der Guide unserer Levada-Wanderung: https://explorenature.pt/
Das Restaurant Londres in Funchal: https://g.page/RestauranteLondres?share

Die ganze Reise:

Kanaren mit Madeira 1 – AIDAstella

  • 7 VIDEOS

Das neuste Video:

close

Urlaub in den Posteingang!

Mit meinem Newsletter bekommst du ganz automatisch eine E-Mail in deinen Posteingang, wenn es hier was Neues gibt.

Leave A Comment

close

Urlaub in den Posteingang!

Mit meinem Newsletter bekommst du ganz automatisch eine E-Mail in deinen Posteingang, wenn es hier was Neues gibt.

Nach oben